24 | 10 | 2017
Neuste Artikel
CPAP Drucken
Artikel - Beatmungsformen
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Donnerstag, den 29. Juni 2006 um 12:00 Uhr
ContiniousPositivAirwayPressure

Es wird ein konstanter Atemwegsdruck erzeugt. Dieser postive Atemwegdruck wird in jeder Phase der Atmung aufrecht erhalten. Folge ist die Steigerung der FRC (Funktionale Residualkapazität) und somit eine Verbesserte Oxygenierung und ein offen halten der Alveolen.

Kurven unter CPAP(demand Flow!)


Man unterscheidet :


Demand Flow Systeme – z.B. Intensivrespirator


Der Druck wird überwacht durch Ventile gehalten. Bei Druckabfall wird Gas geliefert bei Druckanstieg wird die Exspiration geöffnet. Der Gasverbrauch entspricht dem Atemminutenvolumen.

Continious Flow Systeme – z.B. CF800


Es wird ein sehr schneller Flow (CF800 >3fache des Atemminutenvolumens) kontinuierlich geliefert. Der Druck wird durch ein PEEP Ventil geregelt. Der Patient bedient sich aus diesen Flow. Es gibt keine Ventilsteuerung.

 

Ihren Kommentar hinzufügen

SmileCoolCrying or Very SadEmbarrassedA Smoker/Foot in mouthSadUser is an angel (at heart, at least)A Kiss/Lips Are SealedLaughingBiting one's tongue/Put Your Money Where Your Mouth IsBeen Smacked In The Mouth/Wears A Brace/My lips are sealeSurprisedSticking Out TongueConfusedWinkYelling
Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
Umfrage
O2 Gabe per Nasenbrille oder Maske - Anfeuchtung ?
 
Letzte Kommentare