21 | 06 | 2018
Neuste Artikel
COPD/CO2 Narkose/NIV Drucken
Artikel - Fallbeispiele
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Mittwoch, den 03. Mai 2006 um 16:36 Uhr

COPD/ CO2 Narkose/ NIV

Mal ein unkomplizierter,erfolgreicher Einsatz der NIV im Fallbeispiel!

Fallbericht!

Patient männlich um 65 Jahre alt - in externen Haus erstversorgt. Dort wohl pCO2 um 90 mmHG, jedoch keine Beatmungsmöglichkeit. Deshalb zu uns weiterverlegt.

Tele. : Va. Staungspneumie, Dekompensation , V.a. COPD , V.a. Schlafapnoe.

Bei Übernahme vom RD keine O2 Gabe aufgrund der CO2 Retention / SpO2 wohl 80 (verbal angesagt). Übernahme ins Bett dort SpO2 47 / sommolent - verwaschene Sprache - ausgeprägte Zyanose - unter O2 mit 8l nur Anstieg bis 66!

RR 180/100 HF 130 Temp 40,2 Grad

Medikamente : Lasix erhalten , Nitro läuft auf 4 mg/h

Erstmaßnahmen

Sofortige Vorbereitung und Durchführung einer NoninvasivenBeatmung. Evita 2 BIPAP P1 rasch bis 30 gesteigert AF 25 PEEP 3 FiO2 40 % .Darunter Anstieg des SpO2 auf 93 %

Parallel Einlage einer arteriellen Kanüle durch den Arzt. Platzierung einer 2. Viggo 18 G. Einlage eines Blasenkatheters mit Temperatursonde.

Erweiterte Anamnese nur schwer aufgrund der Maske trotz gebesserter Vigilanz zu erheben. Patient wird komplett kontrolliert beatmtet.

1. BGA (Unter NIV AMV 16l)

pO2 72 pCO2 55 pH 7,32 HCO3 28

Medikamente :

40 mg Lasix (im Verlauf noch einmal dann Lasix Perfusor auf 30mg/h bei zu geringer Diurese)

1 g Perfalgan iv

Nach Blutkultur Antibiose iv.

Verlauf

Klinisch unter NIV und gesenkter Temperatur deutlich gebessert. RR ohne je bei uns Nitro erhalten zu haben 110/80 HF jetzt bei 90 - SpO2 unter NIV über 90 bei FiO2 0,4.

Versuch der Anamnese im Beisein der Ehefrau - die aber selbst immer ihren Mann fragt (weiter unter NIV) - weiter schwierig. NIV pausiert. Anamnese so möglich jetzt unter 6 l/min mit SpO2 88-91 %.

Demaskierung einer Oberflächlichen Hautverletzung als Infektherd. (fragl. Abszess)

Bei weiter gebesserten Eindruck NIV weiter unter engmaschiger Vigilanz Kontrolle pausiert . Nach 2 Stunden - Patient erneut schwer erweckbar , SpO2 eher deutlich unter 90 % , BGA pCO2 72. Unter erneuter NIV rasche klinische Besserung. In Rücksprache mit dem Patienten NIV bis zum morgen (nächste Schicht) für insgesamt 8 Stunden belassen bei zunehmender Diurese und fallenden pCO2. BGA nach 2 Stunden NIV pO2 80, pCO2 40 bei AMV 20l. Pat schläft im Verlauf etwas.

 

Im Verlauf keine erneute NIV. pCO2 am Tag max 50 in der Nacht bis 60 bei bekannter Klinik wie Schlafapnoe, jedoch darunter jederzeit gut erweckbar.

Bein wurde durch Chir. saniert.

Tag 3 Verlegung auf die Normalstation.

Beurteilung

 

Im Endeffekt bleibt die Infektion im Bein, die bei diffusen Vorerkrankungen seine COPD in Kombination mit einer Herzinsuffizienz, zum Kippen gebracht hat. Schön war jedoch die gute Steuerung der Hyperkapnie, die ja klinisch wirksam war, mit Hilfe der NonInVasiven Beatmung. Gerade in der Aufnahmesituation wäre vor einigen Jahren eine Intubation unumgänglich gewesen. Aufgrund der Kombination von verschiedenen Erkrankungen, wäre es sicher nicht zur Verlegung nach 3 Tagen gekommen.

 

 

 

 

 
Kommentare (3)
NIV
3 Donnerstag, den 05. April 2018 um 06:29 Uhr
Miriam
Super, weiter so.
Bitte schickt ihr nächste Beispiele.
Wie ist mit der Fi0²40%,wie lege ich fest, wie viel?
Danke!
2 Montag, den 09. Februar 2015 um 22:03 Uhr
ASSA
Danke !
Perfekt
1 Sonntag, den 15. Mai 2011 um 01:18 Uhr
Weaning-Spezialist
Smile

Das ist das perfekte Beispiel dasnicht in Jedemfall intubiert/tracheotmiert werden muss...vorallem ein gutes Beispiel auf für Notärzte , das im akutfall eine NIV-Beatmung zurecht angewandt werden kann!

Ihren Kommentar hinzufügen

SmileCoolCrying or Very SadEmbarrassedA Smoker/Foot in mouthSadUser is an angel (at heart, at least)A Kiss/Lips Are SealedLaughingBiting one's tongue/Put Your Money Where Your Mouth IsBeen Smacked In The Mouth/Wears A Brace/My lips are sealeSurprisedSticking Out TongueConfusedWinkYelling
Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
Umfrage
O2 Gabe per Nasenbrille oder Maske - Anfeuchtung ?
 
Letzte Kommentare