24 | 10 | 2017
Hauptmenü
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
verwandte Artikel

heute: 17
gestern: 146
diese Woche: 163
letzte Woche: 798
dieser Monat: 2826
letzter Monat: 3651
Total: 147074
Neuste Artikel
Atmung/Beatmung Dirk Jahnke
Studie : Menthol bei Erkältung ? Drucken
Nachrichten - Netzwelt
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Mittwoch, den 14. Januar 2009 um 11:19 Uhr

Auf www.aerzteblatt.de kann man folgenden Artikel finden :

Erkältungsmittel reizt Atemwege

Mal sehen was der betroffene Konzern(bzw. seine Konkurrenten) dazu liefern wird Cool

 

 
BIPAP assist Drucken
Artikel - Beatmungsformen
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Montag, den 15. Dezember 2008 um 01:00 Uhr

BIPAP mal anders - eine Variation
Update 15.12.2008

Weiterlesen...
 
interaktiver Fall : Intoxikation (Fall 1) (Update 26.10.2008) Drucken
Artikel - Fallbeispiele
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Sonntag, den 12. Oktober 2008 um 13:12 Uhr

 

Ich möchte mal versuchen einen interaktiven Fall zu starten. Ich stelle mir vor, dass von mir eine Ausgangssituation geschildert wird und interessierte Leser Ideen für den weiteren Verlauf einfließen lassen können. Die Kommentare werden dann in den Artikel mit Hilfe von Updates, die den Fall auch voranbringen, eingearbeitet. Schwerpunkt ist natürlich Atmung/Beatmung!

Weiterlesen...
 
CO2 und respiratorische Insuffizienz Drucken
Artikel - nichtinvasive Beatmung
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Sonntag, den 21. September 2008 um 11:22 Uhr

Möchte man die Situation der Atempumpe beurteilen, kann der arterielle pCO2 wichtige Informationen liefern.

pCO2 niedrig     - Atempumpe läuft auf Hochtouren

pCO2 hoch         - Atempumpe läuft auf Sparflamme / mögliche Erschöpfung

 

Weiterlesen...
 
Netz:www.fachinfo.de Drucken
Nachrichten - Netzwelt
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Dienstag, den 26. August 2008 um 10:30 Uhr

Schon lange im Netz, bin aber irgendwie immer vorbeigesurft Cool :

Durch Unklarheiten bei einer Medikation bin ich von Kollegen auf die mir bisher unbekannte Seite www.Fachinfo.de hingewiesen worden.
Nach Legitimierung mittels Doccheck kann man dort Fachinformationen einsehen. 

Die Seite wird von der Rote Liste® Service GmbH betrieben. Die Rote Liste ist unter www.rote-liste.de ebenfalls nach Eingabe des Doccheck Logins erreichbar.

Unter www.doccheck.com kann man sich auch als Pflegekraft kostenlos registrieren lassen. Nach Einsendung der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung wird der Account freigeschaltet.
Mit diesem Login kann man sich bei einigen Internetseiten als Pflegekraft legitimieren.

 
beatmung.mine.nu Drucken
Nachrichten - in Eigener Sache
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Freitag, den 17. Oktober 2008 um 11:13 Uhr

Moin,Moin

 Habe die Adresse  beatmung.mine.nu heute vom Netz genommen!

 
Praxis: merkwürdige Beatmung Drucken
Artikel - invasive Beatmung
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Sonntag, den 12. Oktober 2008 um 12:26 Uhr

Man stelle sich vor ein Patient ca. 70 kg schwer mit mithilfe einer EVITA2 beatmet.  Das exspiratorische Tidalvolumen liegt bei 200 ml Trotz BIPAP 26/8 mbar , AMV ist um 3,5l. In der BGA liegt der pCO2 um 25. Der Patient ist vital stabil. 

Weiterlesen...
 
Pflegenotstand häufig auf Organisationsmängel zurückzuführen (?) Drucken
Nachrichten - Netzwelt
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Donnerstag, den 18. September 2008 um 22:53 Uhr

Folgende Notiz ist bei Pabst Science Publishers zu finden :

Pflegenotstand häufig auf Organisationsmängel zurückzuführen

Beim ersten lesen war ich irgendwie nur sprachlos!

Die Betitelung der Quelle ("Gibt es unterschiedlich effiziente Organisationsformen in der Stationären Krankenpflege?") klingt schon etwas harmloser.

Ohne Zugriff auf den Orginalartikel zu haben, kann man zwar nur spekulieren. Aber ein wenig provokativ wirkt die erste Überschrift schon.

Besonders fällt es mir schwer eine Begründung für die These  der Überschrift, im darauf folgenden Artikel zu finden.

Kann natürlich auch nur ein Versuch sein, das verlinkte Buch zu vermarkten. Aber falls die Studie tatsächlich Substanz hat wird man sicher noch auf anderen Wegen davon erfahren.

Schlimm wenn nicht, denn dann geht solch eine Überschrift klar auf Kosten der Pflegenden!

 

 

 
TV:Warten trotz Notfall – Personalmangel in der Rettungsstelle Drucken
Nachrichten - Netzwelt
Geschrieben von: Dirk Jahnke   
Freitag, den 22. August 2008 um 10:34 Uhr

Am 21.8.2008 wurde im ARD Magazin Kontraste ein Bericht über einen Patienten und seiner Versorgung in einer Berliner Rettungsstelle gezeigt :

Warten trotz Notfall – Personalmangel in der Rettungsstelle

Beim anschauen war ich hin und her gerissen. Was wollte man uns sagen ? Der Fokus auf den Patienten wirkt wie Schuldzuweisung in Richtung Klinik. Die Verweise auf Personalstärke wie eine Schuldzuweisung in Richtung Politik, Gesundheitssystem. Allgemein wurde der Fall meiner Meinung nach recht oberflächlich geschildert.Im Kopf blieben die Angehörigen mit ihren Beschreibungen und der nicht ausgesprochene Vorwurf mit einer schnelleren Versorgung würde es dem Patienten heute besser gehen. Das kann sicher sein, muss aber nicht.

Die Aussage das Klinikärzte eine Großdemonstration in Berlin durchführen ist inhaltlich falsch. Initiator ist vielmehr ein Aktionsbündnis in dem auch der MarburgerBund vertreten ist, aber halt neben anderen Verbänden!

Weiterlesen...
 
« StartZurück123456789WeiterEnde »

Seite 5 von 9
Umfrage
O2 Gabe per Nasenbrille oder Maske - Anfeuchtung ?
 
Letzte Kommentare